Unsere Zertifizierungen.

Vorreiter mit nachweislich nachhaltigem Energiemanagement.

Die Mineralbrunnen Teinach GmbH bestand 2012 erfolgreich das Audit für ihr Energiemanagementsystem nach der ISO 50001:2011. Das durch einen externen zertifizierungsdienstleister durchgeführte Audit bestätigte das vorbildliche Umwelt- und Verantwortungsbewusstsein der Mineralbrunnen Teinach GmbH am Standort Bad Teinach. Mit dem bestandenen Audit erhielt das Unternehmen als erster Mineralwasserbrunnen Deutschlands die offizielle Zertifizierung.

Mit der Einführung eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001 verpflichtete sich die Mineralbrunnen Teinach GmbH, seine energiebezogene Leistung kontinuierlich zu verbessern: Das bedeutet, die Energieeffizienz zu steigern, Energien richtig einzusetzen sowie den Energieverbrauch zu senken. Die weltweit gültige Norm, soll Unternehmen dabei helfen, Energiekosten, CO2-Emissionen sowie andere Umweltauswirkungen zu reduzieren.

Ab 2014 wird für alle Unternehmen des produzierenden Gewerbes ein nach ISO 50001 zertifiziertes Energiemanagementsystem oder ein nach EMAS zertifiziertes Umweltmanagementsystem verbindlich sein.

IFS-Zertifikat für Mineralbrunnen Teinach GmbH.

2011 überzeugte die Mineralbrunnen Teinach GmbH die Prüfer des Instituts Fresenius und erhielt das angesehene IFS (International Food Standard)-Zertifikat. Damit wurde bestätigt, dass die Getränke aus Bad Teinach den strengen Anforderungen der unabhängigen internationalen Prüfstelle gerecht wurden. Vor der Verleihung der Auszeichnung hatten die Prüfer vom Institut Fresenius zwei Tage lang Abfüllanlagen, Räumlichkeiten und Prozesse genau unter die Lupe genommen. Die Grundlage für diese freiwillige, nicht gesetzlich vorgeschriebene Überprüfung hatten die Vertreter des internationalen Lebensmittelhandels bereits 2003 definiert. Damals war der IFS als unabhängiges Qualitäts- und Risikomanagementsystem ins Leben gerufen worden, um die Lebensmittelbranche auf Basis einheitlicher Standards zu kontrollieren. Dadurch wurden Lebensmittelsicherheit und -qualität transparent und auf internationaler Ebene gesichert.

Mineralbrunnen Teinach GmbH steht für Nachhaltigkeit.

2013 wurde die Mineralbrunnen Teinach GmbH als erster deutscher Mineralbrunnen mit dem Prüfsiegel „Gesicherte Nachhaltigkeit – Investition in die Zukunft“ ausgezeichnet. Mit dieser Zertifizierung würdigt das Deutsche private Institut für Nachhaltigkeit und Ökonomie Unternehmen, die bei ihrer Wertschöpfung soziales und ökologisches Verantwortungsbewusstsein beweisen.

Das Institut entstand 2010 infolge über die Jahre gewachsener und weiterentwickelter Kompetenzen. Heute ist es ein ordentlich wirtschaftlich arbeitendes Unternehmen mit über rund 40 freien Mitarbeitern und Firmen aus vielfältigen Fachbereichen. Diese werden aufgabenbezogen rekrutiert und eingesetzt.